Best of Anni Freiburgbärin von Huflattich

Der goldene Oktober läd zu herrlichen Herbstspaziergängen ein. Besonders gern besucht wird der Mühlenpark mit seinen täglichen Aufführungen der Geschichte eines tapferen Riesenbezwingers namens Don Bingo ähh Don Bong

Da bleibt einem nichts anderes über, als mit einem Boot auf einem Fluss zu fahren und ein feines Lied zu singen.

Der Fluss ist da!

Der Fluss ist da! Aber wo ist die Nacht? Und wo ist das Boot?

Damit das Mitsingen nicht schwer fällt, veröffentliche ich den Liedtext gleich mit. Hier ist er:

Luh luh lah luh luh luh lah luh lah luh luh luh lah
Lah lah lah lah la ha hah la ha hah la ha hah
ah luh luh la ha ha ha lah
luh la ha hah la ha hah, la ha hah, hah,
luh luh la ha ha hah luh la ha ha hah, luh luh la ha ha ha
ha ha luh luh lah luh luh lah luh lah luh luh luh lah, ha
ha ha hah luh luh lah luh luh luh lah luh lah luh luh luh lah,
luh la ha hah la ha hah, la ha hah, hah,
luh luh la ha ha hah luh la ha ha hah, luh luh la ha ha ha
ha ha luh luh lah luh luh lah luh lah luh luh luh lah, ha

Bananendampferfahrt bei Nacht

Bananendampferfahrt bei Nacht und ein fröhliches Lied auf den Lippen

Ich hoffe, ich habe mich nicht vertippt

Anni Freiburgbärin von Huflattich!

Frederick Delius – To Be Sung Of A Summer Night on the River – II Gaily, but not quick

Lang lebe der Dekandentismus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.