Best of Anni Freiburgbärin von Huflattich

Stolz trug Don Quixote die Trophäe seines letzten Kampfes im Schild, doch plötzlich ...

Der November steht ganz im Zeichen der Verstorbenen. Allerheiligen und Allerseelen eröffnen den Monat, in den ersten acht Tagen ist es möglich, für die armen Seelen im Fegefeuer einen vollständigen, oder einen Teilablass zu erwirken.

Der alte Friedhof in Freiburg ist ein sehr schöner, denkmalgeschützter Friedhof, ein Ort der Stille und der Ruhe. Prächtige Grabsteine zieren die Gräber. In diesem Monat werde ich ab und zu Bilder von Grabsteinen veröffentlichen.

Das Kindergrab der Caroline Walter

Das Kindergrab der Caroline Walter

Den Anfang macht das Kindergrab von Caroline Walter, es wird heute noch von Unbekannten geschmückt, jeden Tag, seit fast 150 Jahren.

Zu Füßen ist eine Tafel angebracht, worauf steht:

„Dieses Denkmal widmet Selma Schleip geb .Walter ihrer einzigen Schwester Caroline Christine Walter von Opfingen“

Die letzten Zeilen der Inschrift sind nicht mehr zu entziffern. Hier gibt es eine Abschrift einer Tagebuchaufzeichnung, in der die anrührende Geschichte der Caroline Christine Walter in knappen Worten erzählt ist. Von dort ist auch diese Information. Die mittlerweile verwitterten letzten Zeilen:

geb…. gest.19.August 1867″ (1850 ? ) (17 Jahre alt )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.