Anni Freiburgbärin von Huflattich

Best of Anni Freiburgbärin von Huflattich

Stolz trug Don Quixote die Trophäe seines letzten Kampfes im Schild, doch plötzlich ...

Zweimal hintereinander Eichhörnchenbilder zeigen ist langweilig. Stinklangweilig. Das ist klar und wird nur getoppt von Briefmarkenbildern.

Der Eichkater, die Briefmarke

Briefmarken habe ich keine, also auch keine entsprechenden Bilder. Aber dieses Eichhörnchen, es ist das selbe wie gestern, klebt nach seiner Siesta wie eine Briefmarke am Baum.

Klasse. So habe ich nun die Quadratur der Langeweile geschafft: Eichhörnchen multipliziert mit Briefmarke und daraus die Quadratwurzel gezogen.

Der Herbst ist die Zeit des Übergangs, von warm nach kalt, von Überfluss zu Mangel, von grün nach tot. Jetzt ist es höchste Zeit Vorsorge für den Winter zu treiben.

Ein selten dummes Exemplar von Eichhörnchen

Ein selten dummes Exemplar von Eichhörnchen

Vorräte anlegen ist immer gut, denn der Winter wird kalt und schrecklich. Kein bisschen global erwärmt. Das Eichhörnchen im Bild zeigt, wie Vorräte angelegt werden. Schnüffeln, prüfen und bunkern.

Leider ist das Eichhörnchen nicht ganz richtig im Kopf. Es sammelt Nussschalen anstatt Nüsse. Vermutlich ist dieses Eichhörnchen eines jener im Umlauf befindlichen genmanipulierten Eichhörnchen. Vermutlich wird dieses Eichhörnchen den Winter nicht überleben.

Dieses Eichhörnchen ist clever. Dieses Eichhörnchen ist aber nicht clever genug

Dieses Eichhörnchen ist clever. Dieses Eichhörnchen ist aber nicht clever genug

Ganz anders geht das Eichhörnchen in Bild 2, mein Freund Hörnli, zur Sache. Hörnli hat alle seine Bucheckern zusammengetragen und zur Bank gebracht. Dort werden seine Einlagen Zinsen bringen und ihm einen sorgenfreien Winter bereiten.

Weiterlesen

Einen Morgengruß meiner Freiburgsekretärin möchte ich meinen Lesern nicht vorenthalten.

Der Rosensteinpark bei aufgehender Sonne

Dieses herrliche Bild aus dem Rosensteinpark trägt auch Spuren des Abschieds. Das kleine Riesenrad am linken Rand, Bildmitte, ist Schnee von gestern, bald ist es ganz verschwunden.

Aus, Ende, Schluss. Die Kirmes ist vorbei

Weg von diesen ewig gestrigen Pattextypen. Ihre Zeit ist abgelaufen.

Teichhuhn im Rosensteinpark

Das Deutschland-vor-Huhn rät: Löse Dich, mache Schluss mit dem Verdruss

Ob PattexLöw oder PattexMerkel samt ihrer klebrigen Bagage – deren Zeit ist längst vorbei, weg damit.

Das Teichhuhn weiß bescheid

Sonst ist Deutschland bald endgültig da!

Ich wünsche einen schönen Nachbayernwahltag

Anni Freiburgbärin von Huflattich

Anni Freiburgbärin von HuflattichDen Kuß gibt es nicht mehr. Ebensowenig das Faß, das Naß, die Nuß. Das schöne scharfe S oder das eszet ist durch schnöde Nazi-Symbolik ersetzt worden. Der Kuß mutiert zu Kuss, das Faß zu Nass.

Voll Nazi.

Die neue Regel lautet, daß nach kurzen Vokalen die Naziorganisation steht. Das Walroß ist ein WalroSS. Im UmkehrschluSS bedeutet es, dass nach langen Vokalen ein eszet kommt. Der Fuß tritt den Fußball.

Perfide, wie diese Reform nun einmal ist, trifft diese Regel nicht… Weiterlesen

Einfach nur die letzten schönen Tage des Jahres ausnutzen. Keine Eile, keine Hast. Zuschauen wie die Wäsche trocknet und dabei ein wenig Fellkosmetik betreiben.

Eichhörnchen vorm Balkon

Dieser Eichkater ist schlau! Er genießt, bevor das (Wahl)Ergebnis alles vermießt.

Man muss einfach die Dinge hinnehmen, wie sie geschehen. Jetzt ist Zeit zu faulenzen, nächste Woche ist Zeit Vorräte anzulegen.

Gewiss ist, dass der Winter kommt. Aber er kommt nicht jetzt!

Es ist eine ganze Weile her, dass die Grünen zu Besuch kamen und sich fotografieren ließen.

Gelbscheitelamazonen aus dem Rosensteinpark

Gelbscheitelamazonen aus dem Rosensteinpark

Jetzt sind sie wieder da.

auf Stipvisite

auf Stipvisite

Eine dreiköpfige Delegation (John, Paul, George, Ringo fehlt) hat uns gerade heimgesucht.

in Sommerrain

in Sommerrain

Entgegen ihrem sonstigen Auftreten waren sie diesmal sehr leise und ließen sich auch anstandslos fotografieren.

Der Morgen beginnt noch einmal freundlich, die niedrig stehende Sonne verlockt zu Gegenlichtaufnahmen.

Rosensteinpark

Der Teich liegt noch geheimnisvoll im Dunkeln, Gänse und Enten ruhen noch in der Mitte.

Rosensteinpark im Gegenlicht

Die Sonne illuminiert symbolträchtig den Kirchturm.

Die aufgehende Sonne

Doch auch im gleißenden Sonnenschein sieht der Park herrlich aus.

Showtreppe im Rosensteinpark

Guten Morgen, Rosensteinpark

Guten Morgen Rosensteinpark

Anni Freiburgbärin von Huflattich