Best of Anni Freiburgbärin von Huflattich

Im September blühen Bauerngärten auf

Kohlweißling

Schimmlige Gestalten machen sich über unsere Balkonpflanzen her.

Gepudert

Von oben bis unten sind diese Viecher mit einem weißen Belag übertüncht. Die ehemals grünen Augen sind weiß, die Flügel auch.

Nur die antennenartigen Fühler sind orange.

Das ist doch auch was, sowas wie die Orangerevolution gegen Schimmel.

Der Datenschutz genießt bei uns nicht erst seit der Dsgvo höchste Priorität. Keines der bei uns veröffentlichten Bilder wird ohne Rückfrage beim Modell veröffentlich.

Kohlweißling im Rosensteinpark

Mistvieh des Anstoßes

Um so verwunderter waren wir gestern, als nach der Veröffentlichung des Morgenbildes (s. o.) geharnischte Kritik des grünäugigen Monsters auf uns einprasselte. Natürlich hat uns der Kohlweißling die mündliche Erlaubnis zur Verbreitung seines Bildes gegeben. Schriftliche Erklärungen sind im Bereich der Tierfotografie eher selten anzutreffen, da, mit Verlaub, die meisten Viehcher strohdoof und… Weiterlesen

Meiner Freiburgsekretärin ist ein sensationelles Foto des grünäugigen Monsters auf dem Frühstückstisch gelungen.

Kohlweißling im Rosensteinpark

Zeitgenossen mit mehr Takt und Anstand setzen sich auch nicht in die Müslischüssel, sonder löffeln gepflegt mit Löffel und Messer die Suppe aus, die sie sich eingebrockt haben.

Dieser Text ist k e i n e Fußballkritik.

Noch nicht einmal ansatzweise.