Best of Anni Freiburgbärin von Huflattich

Der goldene Oktober läd zu herrlichen Herbstspaziergängen ein. Besonders gern besucht wird der Mühlenpark mit seinen täglichen Aufführungen der Geschichte eines tapferen Riesenbezwingers namens Don Bingo ähh Don Bong

Zwergtaucher

Keine Brennweite kann weit genug sein, um diese kleinen Flitzer auf Fotos zu bannen.

Zwergtaucher im Rosensteinpark

Ein aufgewecktes Kerlchen: Zwergtaucher im Rosensteinpark

Es scheint, als ob die Zwergtaucher mit Vorsicht-Kamera Sensoren gespickt sind, die jede Kamera im Umkreis von 500 km erfassen und zu nicht berechenbaren Fluchtbewegungen treiben.

Meine Freiburgsekretärin kann als engagierte Tierfotografin ein trauriges Lied von wegdüsenden Zwergtauchern (und Entenküken) zu singen.

Schön ist es dann, wenn ich doch ab und zu einen der niedlichen kleinen Flitzer veröffentlichen kann.

Um einiges wieseliger als Entenküken sind Zwergtaucher. Diese hübschen kleinen Wasservögel bringen meine Freiburgsekretärin durchaus zur Verzweiflung.
Die Zwergtauchermama

Zur Zeit schwimmt im Rosensteinpark eine Zwergtauchermama mit ihren beiden Küken, allerdings immer in weiter Entfernung zu meiner Freiburgsekretärin, so dass auf verwackelungsfreie Aufnahmen kaum zu hoffen war.

mit ihren Küken

Gestern sind die Hoffnungen meiner Freiburgsekretärin in Erfüllung gegangen. Eine Anzahl wunderbarer Bilder (alle mit einer Brennweite von 300 mm) der Zwergtaucherfamilie landete auf dem Computer.

im Rosensteinpark

Anni Freiburgbärin von Huflattich